Die beste Tagesmutti der Welt – wir haben sie gefunden!

Eine Freundin brachte mich vor einigen Tagen auf die Idee, ich könnte doch mal etwas über das Thema Betreuung der ganz Kleinen und speziell Tagesmütter schreiben – ich finde das ist eine tolle Idee! Also, los geht’s!


Als Noah noch ganz, ganz klein war, war mir klar ich muss sofort beginnen eine Tagesmutter zu suchen, denn tolle Tagesmütter sind ausgebucht auf Jahre und rar im Ruhrgebiet! Mein Projekt begann…Ich telefonierte und machte Termine zum persönlichen Treffen aus! Manchen Frauen sagte ich bereits nach dem Telefonat wieder ab, denn wenn ich bereits dort hörte „Eeeehhhy, tu das andere Kind nicht mit die Schüppe schlagen“, dann war genau dort unsere gemeinsame Basis schon gescheitert;) Auch toll fand ich die Aussage „Zu einem persönlichen Gespräch nehmen Sie das Kind bitte nicht mit, die stören dann ja nur“! Nummer zerrissen und tief in die Tonne geworfen!

Mit einigen Damen traf ich mich aber doch! Schon interessant was man da so alles zu sehen bekam…Ich war in einer Wohnung deren Jalousien am Nachmittag bereits alle geschlossen waren, denn die Tagesmutter fand Licht störend, ich habe mich nach zwei Minuten bei einer Dame verabschiedet, weil ihr Schweißgeruch so übel war, dass mir schlecht wurde und ich traf auf eine Frau die nach einem 20minütigen Gespräch feststellen musste, dass sie ja noch ein Kind im Spielzimmer vergessen hatte (leider hat sie wohl auch bis heute nicht verstanden wer sie beim Jugenamt dafür gemeldet hat…)! 

Nach einigen Tagen war ich ganz schön frustriert, denn ich würde unser Kind niemals in die Hände von jemandem geben, dem ich nicht vertrauen kann, den ich menschlich schon katastrophal finde, der mein Kind nicht fördert und sich nicht mit vollem Herzen in die Betreuung einbringt! Darüber habe ich damals mit meiner Hebamme gesprochen und sie kannte zufällig eine Mutti die ihr Kind bei einer Tagesmutti hatte, von der sie völlig begeistert war. So kamen wir an die Nummer von Ute! Bereits nach dem ersten Telefonat war ich völlig begeistert!      Philipp war eher pessimistisch, denn er ahnte das ich wieder irgendwelches Meckerpotential hätte! 

Ute, Noah und ich verabredeten uns kurze Zeit später und sie machte die Haustüre auf und ich wusste sofort, „Sie oder keine andere“! Hätten wir dort keinen Platz bekommen, dann hätte ich mich geweigert arbeiten zu gehen;) 

Ute ist herzlich, sie kümmert sich mit Leib und Seele immer um das Wohlbefinden der Kinder und sie erzieht mit Liebe und unglaublicher Geduld! Die Zeit mit den Kindern ist nicht nur ein Job für sie, dass merkt man! Noah war vorher noch nicht eine einzige Minute alleine woanders als bei Philipp oder mir und trotz der typischen Anfangstränen hat er sich unwahrscheinlich schnell bei ihr eingelebt. Manchmal war er mittags richtig sauer darüber das ich ihn „schon“ abhole! Meine Sorgen darüber, ob es ihm wohl gut geht und die Tränen getrocknet sind, hat sie mir immer durch Fotos per WhatsApp und Nachrichen genommen! Auch heute vergehen eigentlich kaum mehrere Tage ohne das er von Ute spricht und fragt ob es ihr gut geht! Sie ist Teil unseres Lebens geworden und wir freuen uns immer sie zu sehen, denn auch das machen wir weiterhin, obwohl Noah’s Zeit bei ihr leider schon vorbei ist. Der Kampf um die Kindergartenplätze hier ist erbittert und wenn man einen Platz bekommt, dann sollte man zuschnappen und so mussten wir es auch machen, obwohl wir Noah sehr gerne noch ein Jahr länger bei ihr gelassen hätten! 


Bereits in der Schwangerschaft habe ich quasi einen Platz für Lilly bei Ute gebunkert, denn ich weiß nach unserer Erfahrung nun noch mehr, sie ist die Beste!


Ich kann jedem nur raten sich genau anzuschauen wem man sein Kind gibt, denn es ist das Kostbarste auf der Welt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s