Erstausstattung – Spielbogen, Wippe&Hasi

Babys brauchen noch keine Legomännchen, Bücher oder Wasserpistolen…Festgestellt habe ich aber, dass mein Mamaleben durchaus erleichtert wird, wenn ich eine drei für uns ganz wichtige Utensilien für unsere Erstausstattung besitze. 

Beginnen wir mit dem Spielbogen. Noah hatte bereits den (für mich viel zu) bunten Spielzeugbogen von Fisher Price und hat ihn geliebt. Mit wenigen Sachen wollte er sich damals etwas länger beschäftigen, aber der Dschungelbogen mit Musik und vielen Möglichkeiten des Raschelns, Greifens und Fühlens waren für ihn perfekt. Auch Lilly liebt es darunter zu liegen und die Schmetterlinge zu betrachten und Figuren anzufassen. Es ist ein festes Ritual für uns geworden das sie jeden Morgen wenn wir uns Wohnzimmer kommen einige Zeit darunter verbringt. 


Noah lässt sich den Spaß meist nicht entgehen und spielt mit. 


Ganz wichtig und sowas kannte ich zu Anfang noch überhaupt nicht, ist für uns eine Babywippe.

Die Kinder werden leicht geschaukelt und können bequem aus einem anderen Blickwinkel die Welt beobachten. Für Lilly (und Noah) haben wir uns für die Nuna Leaf Wippe entschieden. Sie ist bis 65kg belastbar und so haben wir nicht das Problem das Noah nicht hinein darf, denn er ist natürlich begeistert von dem „Schaukelstuhl“. Ganz besonders wichtig war mir der wirklich sichere Fuß der Wippe. Sie steht bombenfest, was bei vielen einfachen Wippen nicht der Fall ist und sie bewegt sich ohne Motor oder sonstigen technischen Schnickschnack durch leichtes Anstupsen. Ich persönlich finde elektrische 5Schnelligkeitsstufen vorweisende und vibrierende Wippen schrecklich!

 Warum ist die Wippe für uns wichtig? Es gibt Situationen in denen ich mal freie Hände haben muss und Angst habe das Lilly sich zB verletzen könnte, etwa wenn ich koche und ich möchte meine Kinder nicht immerzu in eine Babyschale packen.

Im Badezimmer haben wir eine weitere Wippe stehen, damit ich unsere nicht immer über die Etagen schleppen muss und auch diese findet Lilly super und ich kann entspannt duschen, während sie auf und ab hopst!


Ein weiteres absolutes Nonplusultra ohne das wir absolut gar nichts mehr machen ist Lilly’s Hasi den sie von der Verwandschaft aus Xanten zur Geburt geschenkt bekommen hat. Noah hat sich quasi gar nicht für Stofftiere interessiert und Lilly ist verrückt nach ihrem Hasen.  Kinderwagenfahrt, Babyschalenausflug und sogar der Schwimmbadbesuch, Hasi ist immer dabei. Sie hält sich an ihm fest, kaut auf ihm (oder wohl eher ihr) rum und hat es einfach lieb! 



Natürlich mag es sein das unsere Erstaustattungsnonplusultras nicht eure sind, aber wir sind begeistert davon und sie erleichtern uns den Alltag!

Advertisements
Veröffentlicht in Kind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s