Geschwisterliebe 

Wenn ich Noah früher aus dem Kindergarten abgeholt habe, dann ist er mir quasi um den Hals gesprungen, vor lauter Freude mich zu sehen. Inzwischen werde ich zwar mit einem lautstarken „Mmmmaaammmaa“ begrüßt, aber er springt dann förmlich in die Babyschale um Lilly zu begrüßen. Im Auto erklärt er uns dann meist auf der Fahrt nach Hause wie sehr er sein „Lillchen“ vermisst hat. Auf Nachfrage von mir, ob er mich wohl auch etwas vermisst hat, ernte ich inzwischen meist eher ein „Nö, aber Lilly“;)

Als die ersten Leute von der Schwangerschaft mit Lilly erfahren haben, haben fast alle fachmännisch prognostiziert das Noah sehr eifersüchtig werden würde, da er ja so an mir hängen würde. Völliger Blödsinn, Minililly war ab der ersten Sekunde in der er sie gesehen hat in seinem Herzen und gehörte sofort voll und ganz zu uns. 


Gestern Nachmittag haben wir zusammen gespielt, Noah ist dabei gestolpert und sein Plastikflugzeug ist auf Lilly’s Kopf gefallen (so schnell konnte keiner von uns reagieren)! Es ist nichts passiert, sie hat sich natürlich erschrocken und geweint. Noah war völlig außer sich, weil er ihr niemals weh tun wollte. Steigerte sich bis zum Würgen in die Situation hinein und erst als er sie auf seinem Schoß mit Eis kühlen durfte, war die kleine Welt wieder in Ordnung. 

Ich kenne Geschwisterliebe nicht, aber ich glaube das es eine der wertvollsten und schönsten Dinge der Welt ist! 

Advertisements
Veröffentlicht in Kind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s