Das Mahlzeitendesaster

Gefühlt habe ich seit wir Kinder haben nicht ein einziges Mal eine Mahlzeit komplett in Ruhe gegessen. Wahrscheinlich ist das völlig übertrieben und es gab durchaus Tage, an denen das problemlos ging, aber meist fühlt es sich so an, wie heute beim Frühstück: 

Lilly liegt in ihrem Hochstuhl und brüllt in den Stufen aushaltbar bis herzzerreißend, sie reißt einem den Löffel mit ihrem Frühstück ununterbrochen aus der Hand und die Sitzauflage, der Stuhl und das Kind erstrahlen in aprikosenhaftem orange. Mein Kaffee steht auf dem Tisch und riecht unwahrscheinlich gut. 


Irgendwann und das geht zur Zeit sehr schnell, möchte sie nicht mehr im Hochstuhl sein, für etwa 30Sekunden ist der Schoß noch akzeptabel und dann soll es bitte eine Abwechslung zum langweiligen Frühstück geben. Sofort und augenblicklich. Der Kaffee riecht noch immer toll. 

Noah ist inzwischen vom Tisch wieder in Richtung Sofa marschiert, denn er ist sauer. Sauer ist er momentan gerne und liebt es stampfend und mit verschränkten Armen theatralisch auf die Couch zu fliegen. Er hatte zuvor in ein Brot gebissen, dessen klebrige Konsistenz nun am Polster der Couch klebt, außerdem ist er verrückt nach Gurken, die ja bekanntlich ziemlich wässrig sind..Langsam riecht der Kaffee schon gar nicht mehr so gut, denn heiß ist er nicht mehr. 


Also Lappen holen, Couch und Kind entkleben. Lilly ist jetzt auch stark sauer. Laufstall? Ein Versuch ist es wert. Noah ist nicht mehr ganz so knatschig, sitzt am Tisch und zerlegt ein Brötchen in krümelige Einzelteile und kippt dabei den Wasserbecher mit dem Ellbogen um. Ist ja nur Wasser…Apropos, hatte ich nicht auch ein Getränk? 


Projekt Laufstall wird blöd, wird sehr laut mitgeteilt, Lilly braucht Milch. Jetzt…

Ist es bei euch auch so oder könnt ihr, wie ich zum Beispiel ständig bei Instagram sehe, eure tollen „Over Night Oat Kreationen mit farblich aufeinander perfekt abgestimmten Obstwaren der Saison“ morgens samt einem bilderbuchhaften Heißgetränk samt Herzchen im Milchschaum schlürfen?;) 

Mein Fazit: Das ist ohne Fitnesstudio mein kleiner Schritt auf dem Weg zur Afterbabybodyfigur und auch kalter Kaffee schmeckt ja irgendwie ganz ok!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s