Schlechte Beratung ist lebensgefährlich!

Ich habe mich gestern den ganzen Tag ganz enorm aufgeregt! Warum? Ich erzähle es euch!

Sicherheit im Zusammenhang mit unseren Kindern ist mir unsagbar wichtig. Wenn ich aufgrund der Anschaffung von wirklich guten Produkten die Sicherheit meiner Kinder gewährleisten kann, dann bin ich gerne bereit dazu diese zu besorgen. Ich bin generell eine absolute Schnäppchenjägerin, würde aber niemals etwas kaufen, was günstige und möglicherweise unsicher ist. Ich verzichte lieber für mich auf Dinge, als an der Sicherheit der Kinder zu sparen. 

So auch bei unserer Kiddy Babyschale. Wir haben sie aus Sicherheitsgründen und aufgrund der Schonung des Rückens für Lilly gekauft. Um sie wirklich fest im Auto stehen zu haben, haben wir auch die entsprechende Base dazu. Irgendwie hatten wir das Gefühl das die Babyschale zu viel Spiel beim Einsetzen in die Base hat und sind gestern morgen in denBabyladen gefahren, in dem wir die Sachen auch gekauft haben und von dem wie eigentlich eine optimale Beratung erwartet haben. 

Wie es so mit zwei Kindern ist, so teilt man sich als Eltern bei solchen Unternehmungen auf. Demnach war ich mit Noah in den Spielhäusern unterwegs, während der Verkäufer mit Philipp und Lilly am Auto die Lage checkte. Nach ein paar Minuten kam der Verkäufer zurück und sagte mir lachend „Alles optimal, war ein Denkfehler Ihrerseits“ und Noah und ich stiegen wieder ein um zu starten. 

Nach ein paar Metern schaute ich nach hinten und stellte fest, dass der Bügel der Babyschale umgelegt war und Lilly in der Liegeposition lag. Ich weiß ganz genau was ich gekauft habe und ich weiß das diese Babyschale nicht diejenige ist, welche dazu geeignet ist. Das ist überall nachzulesen und lebensgefährlich bei einem Unfall. Philipp sagte das der Verkäufer die Schale so eingesetzt hat und das es richtig sein sollte. 

Wir drehten um und fuhren wieder zurück in den Laden. Es war falsch, völlig falsch die Schale auf diese Art und Weise in das Auto zu setzen. Der Filialleiter entschuldigte sich mehrfach, vermutlich weil er ahnte wie sauer ich war, für seinen Mitarbeiter…

Es gibt so Dinge die einfach nicht gehen. Es kann nicht sein, dass aufgrund von Inkompetenz im schlimmsten Fall grausame Dinge passieren. Wir sind alle Menschen, wir machen alle Fehler, aber bitte nicht solche. 

Ich möchte hier nicht böse über einen Verkäufer herziehen, viel mehr soll es ein Appell an euch alle sein alles immerzu zukontrollieren. Lest selbst immer genau nach, schaut euch Videos an (ganz viele große Firmen präsentieren ja zB inzwischen auch ihre Produkte bei YouTube) und vertraut nicht nur darauf was eine Person euch mal eben sagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s