Sunny Sunday

Zuallererst: die Mäuse sind wieder fit und demnach konnte ein super Sonnensonntag starten (Alliterationsqueen)! 

Nachdem hier morgens von den Bauexperten ein super Zoo gebaut wurde,


haben wir uns mit Buggy und Trage ausgerüstet und haben mal wieder einen Spielplatzcheck durchgeführt, bald kennen wir wirklich jeden Spielplatz und können einen Spielplatzführer schreiben! 



Nach einer kleinen Verschnaufmittagessenspielpause hieß es für Papa Philipp das Tor seines Fußballvereins zu verteidigen und ich habe mich mit zwei Freundinnen und Kind deren Kinderbesuch zum Ausflug durch den Wald mit dem Ziel Reitstall getroffen. Noah, der mir auf der Fahrt dorthin ununterbrochen erzählt hat, dass er dort reiten wird, ist erstmal demonstrativ in einen Frischlufttiefschlaf verfallen. 


Immerhin saß der Helm als ideale Voraussetzung schon bombensicher! Allerdings fand er nach der Aufwachung reiten doch irgendwie uncool und wir sind lieber weiter spazieren gegangen und haben den Wald erkundet:


Wir waren erst gegen Abend von unserem Frischlufterlebnis zurück und haben dann noch flott ein paar Muffins für die morgige Kindergartenparty gezaubert. Ich bin absolut keine Backmama und dafür sind sie wohl ganz gut geworden, naja zumindest stylisch bunt! 


Mit müden Beinen und platten Armen nach stundenlangem Lilly in der Trage tragen werde ich heute früh ins Bett gehen und mit Freude an ein gelungenes Wochenende denken können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s