Das geht mir alles zu schnell…

Gefühlt hatte ich gestern noch Noah in meinem Bauch und habe mir ausgemalt wie es sein wird ein Kind zu haben. 


In der Realität wird der kleine Große nächsten Monat schon 3Jahre alt! Die Zeit rast so unglaublich, denn sie ist so unwahrscheinlich viel intensiver als alles was man zuvor erlebt hat. Noch nie im Leben hat man so viel Liebe und Freude empfunden wie jetzt, dazu kommt aber auch die unglaubliche Angst, die Verantwortung und die Sorge die immer da sind! 


Die erste Zeit mit Noah war für mich eine emotionale, hormongeladene Achterbahntour und bedingt durch meine ständige Angst um unser hilfloses Baby habe ich die Anfangszeit mit ihm vielleicht weniger schön erlebt, als sie hätte sein können. Ich war damals so unsicher und unerfahren, hatte ständig Angst meinem Kind zu schaden.

Und jetzt? Jetzt kennt man Pupsbauchweh, Zahnärger, Wirrheit durch zu viele Eindrücke und Schübe bereits wie ein Profi und ich kann gelassener damit umgehen. Es gibt noch immer viele Situationen die neu sind, anders sind, aber ich genieße sie und ich liebe es diese beiden, in vielen Dingen scheinbar doch so unterschiedlichen Mäuse meine Kinder nennen zu können. 

Gestern war so ein Tag, da hätte ich die Zeit am liebsten angehalten! Noah erzählt mir inzwischen so viel und ich liebe es ihm dabei zuzuhören. Er spielt inzwischen so niedliche Spiele in seiner kleinen Fantasiewelt und es macht mir Freude ihn dabei zu beobachten. 

Lilly übt krabbeln mit riesigem Engagement und ist so leicht glücklich zu machen. Sie ist begeistert von Spaziergängen bei dem traumhaften Wetter und macht einfach alles problemlos mit.


Liebe Zeit, lauf ein wenig langsamer für mich, damit ich den Moment noch mehr genießen kann! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s