Sommernachmittag

Wisst ihr was ich mit kleinen Kindern wirklich richtig schwierig finde? Eine Sommerbräune zu bekommen;) 

Früher war ich immer diejenige die nach zwei Tagen Sommerwetter knatschbraun war und nun bin ich eine der wahrscheinlich hellste Weißwürste des Ruhrgebiets! Ich stelle es mir immer ganz furchtbar vor, wenn man als Baby der Sonne ausgesetzt ist und sich nicht daraus wegbewegen kann, so wechsel ich ständig Straßenseite, spanne Tücher und generell achte ich ganz doll darauf das die Haut der Kleinen keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt ist, da ich es viel zu gefährlich und ungesund finde. 

Auch besteht bei mir im Sommer immer „Hütchenpflicht“. Heute haben wir, da unser Garten am Nachmittag zur Hälfte perfekt im Schatten lag, draußen sein können, die andere Zeit haben wir drinnen mit Schwimmungen in der Wanne, dem Bau von Peter Hase Städten und Co verbracht, da es der Impfmaus leider heute noch nicht so geht, dass man ewig draußen rumturnen sollte. Ich hoffe das sie morgen wieder ganz fit ist.

​​

Advertisements

2 Gedanken zu “Sommernachmittag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s