Flug mit zwei kleinen Kindern

Nachdem wir nun schon anderthalb Wochen zurück aus unserem kleinen Mallorca Urlaub sind, ist die nächste Reiseetappe unser Florida Trip! Ein absolutes Abenteuer, was wir nur umsetzen können, weil Philipp dafür einen Monat Elternzeit genommen hat! Die Elternzeit ist eine geniale Erfindung und ohne darüber diskutieren zu wollen, wir finden das sie sich für eine intensive Zeit zusammen in der Ferne anbietet, fernab von der täglichen Routine und den anfallenden Aufgaben und gespickt mit Abenteuern und Erlebnissen. 

Wenn wir mit Leuten, besonders mit welchen die nicht viel reisen, darüber reden, dann wird immer sofort die Frage nach dem Flug mit Kindern gestellt.


Für uns, ganz besonders für mich, sind längere Autofahrten absolut grauenvoll! Mir wird schnell schlecht im Auto, ich finde es völlig unentspannt, die Zeit geht nicht vorbei, man muss immerzu aufpassen – ich mag es einfach nicht. Eine Fahrt zum Beispiel von uns bis zur Ostsee mit schicken Staus dabei würde definitiv länger dauern, als unser Flug in die USA, bei dem man aufstehen kann, einfach nur rumsitzen kann, ohne sich auf den Verkehr oder Routen zu konzentrieren zu müssen und bewirtet wird. 


Fliegen ist für uns entspannt und auch Noah ist nach seinen bisherigen Flügen bereits ein kleiner Flugprofi und er kann dort hervorragend schlafen. 


Auf unseren letzen USA Flügen waren immer viele kleine Kinder mit an Bord und wir haben nie wirkliche Probleme mitbekommen (verschüttete Getränke und Co hat man ja auch im heimischen Wohnzimmer) und da wir wert darauf gelegt haben Direktflüge zu buchen, entfällt auch jegliche Hetzerei, die wir mit Kindern nicht möchten. Und zudem, Florida ist so unglaublich schön, da ist ein langweiliger Flug sofort wieder vergessen! Wir verfahren da einfach inzwischen wie in ganz vielen anderen Situationen in unserem Familienleben „Bist du selbst entspannt, so sind es die Kinder auch!“!


Und gemütlich macht Noah es sich dann, sobald wir angekommen sind;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s