Laaaanges Wochenende

 Noah’s Kindergarten wurde überrollt von einer mega großen MagenDarmWelle und da wir normalerweise die Ersten sind, die jeden Mist bekommen, nun aber (soll ich das echt schreiben, klopaufHolz) verschont geblieben sind, habe ich vorgestern „Hoch die Hände lasaaanges Wochenende“ eingeläutet. Alle Keime, Viren oder was auch immer das ist, sollen erstmal in Ruhe ohne uns kaputt gehen! 

Da ich ja immer ein Fan von Draußenaktivitäten bin und ich es auch echt anstrengend mit beiden Mäusen drinnen finde, waren wir heute wieder im Kaisergarten! Nicht das wir gestern auch schon dort waren…aaaaber, dort wohnt ein kleines weißes Pony und das hat Noah’s Herz gerade ordentlich erobert. Als er heute morgen wach wurde, war er auch ganz sicher das es bereits auf ihn wartet. Zum Glück gibt es dort auch andere Tiere und schöne Rutsch-&Schaukelmöglichlichkeiten, die bei dem grauen Wetter natürlich menschenleer sind und wir haben uns ordentlich ausgepowert!


 Erwähnte ich schon einmal das ich Angst vor geschlossenen Rutschen habe und über welche Schatten man doch tatsächlich für sein Kind springt? Fünf Mal bin ich heute mit Noah durch dieses schreckliche Teil gerutscht;)

Lilly ist absoluter Tierfans, nur die Wollschweine findet sie zum lautstarken Brüllen, aber unter uns, die müffeln auch echt fies! 



So, jetzt gibt es gleich Mittagessen, auch wenn der Bauch schon ordentlich mit Möhren gefüllt ist, die die Tiere eigentlich hätten bekommen müssen und wir widmen uns unserem Herbstspiel, alles sammeln was so von den Bäumen fällt;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s