Ich möchte doch nur etwas Ruhe!

Kennt ihr solche Tage, an denen ihr ab 17Uhr denkt „Bald ist Schlafzeit“?

Nein, ich möchte ehrlich sein!

Eigentlich habe ich heute gegen 10Uhr, als Lilly kreischend an meinem Bein hing, während ich versuchte die Hirsekringelkrümel aufzusaugen, die Noah bei seinen Breakdanceaktion bereits um 8Uhr überall verteilt hatte, gerechnet, wann sie denn heute schlafen gehen! 

In den letzten Tagen scheinen Lilly und ich wie Magnete miteinander verbunden, sie muss immerzu bei mir sein. Selbst die Toilette gönnt sie mir nicht alleine. Setze ich sie dann, bösartig wie ich scheinbar bin, einfach mal auf den Boden, dann wirft sie sich theatralisch hin und weint. Das kann das Mamaherz auch wieder nicht ertragen… 

Noah spürt natürlich die Urlaubaufregung (rennt ständig mit seinem Strandhut herum), redet den ganzen Tag davon und ist einfach völlig überdreht und unglaublich sensibel. Der Abschied nach dem Kindergeburstag seines Freundes hat ihn heute völlig umgehauen und wenn er nicht weint oder meckert, dann ist er völlig albern. 


Heute Vormittag habe ich hier rumgebrüllt. Gebrüllt, damit ich lauter bin als die anderen und gebrüllt, weil ich sauer war nicht einen einzigen Satz mit Philipp reden zu können, ständig unterbrochen zu werden und nur Dreck wegzumachen. Eigentlich lebe ich, auch in der Schule, nach dem Motto „Wer schreit, der hat keine Argumente!“, heute hatte ich keine Argumente mehr und sie hätten die Kinder auch nicht interessiert, heute war ich einfach genervt und völlig gestresst! 

Nach einem Spaziergang mit Lilly und einem kleinen Rundgang über einen schrecklichen „Gehtbilliiggaaa, Gebischdir50Cent“-Kindertrödelmarkt, bei dem Lilly tatsächlich in der Trage eingeschlafen ist, war alles wieder entspannter. 


Meine eigene Gestressheit macht es ja nur schlimmer, aber auch Mamas sind nur Menschen und Menschen brauchen manchmal einfach ihre Ruhe! 

Morgen werden wir den Vormittag noch gut nutzen können um alles perfekt zu verstauen, zu überdenken, um dann die Koffer abzugeben und in das Abenteuer zu starten!

Und jetzt, jetzt sind alle brav und müde und mir tut meine Meckerei leid!

6 Gedanken zu “Ich möchte doch nur etwas Ruhe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s