Kreuzfahrt, Open House & Garage Sale 

Nun bricht morgen der 3. und somit bereits vorletzte Teil unserer großen Reise an – es geht mit dem Kreuzfahrtschiff auf die Bahamas! 



Ich weiß gar nicht wie lange ich schon davon rede, dass ich irgendwann mal eine Kreuzfahrt machen möchte. Mir wurde immer gesagt das man es entweder liebt oder hasst und bevor ich es selbst nicht getestet habe, kann ich da so gar nicht urteilen – vermute aber, dass es genial werden wird! 

Natürlich wird es platzmässig mit Hase und Maus etwas ganz anderes, denn das Haus hier in Cape Coral ist riesig und nicht vergleichbar mit einem Schiffszimmer. Ich werde berichten;) 

Was haben wir hier in den letzten Tagen gemacht? Wir haben die Zeit miteinander einfach genossen und ein neues Hobby entdeckt;)

Es nennt sich „Open House“ und ich kann endlich das machen, was ich schon immer in Deutschland verdammt cool finden würde! Der Immobilienmarkt ist gigantisch hier und ganz, ganz viele Amerikaner leben, komplett anders als man das in Deutschland kennt, meist nie länger als 5Jahre in demselben Haus. Oft ziehen sie nur eine Straße weiter, vergrößern sich, verkleinern sich, aber sie sind in Bewegung. Unsere ständigen Umzüge der letzten Jahre wären hier völlig normal!

Demnach ist hier ein riesiges Angebot von Häusern die verkauft werden sollen oder aber auch an millionenschweren Neubauprojekten.

An wirklich jeder Straßenecke stehen Hinweiseschilder auf denen „Open House“ steht und man kann dort wirklich völlig unverbindlich einfach schauen wie die Menschen leben. In Deutschland habe ich schon so oft gesagt, dass ich unwahrscheinlich gerne einfach mal in Häuser hineinschauen möchte, aber natürlich geht das nicht. Hier schon und es macht so viel Spaß!

Wir haben so viel mit den Menschen hier geredet und so gigantisch tolle Häuser, aber auch grausige Bruchbuden gesehen! 

Ein weiterer echt cooler Trend sind hier Garagenverkäufe! Die Häuser hier haben keine Keller und so lagern sehr viele Menschen alles, wirklich alles, in den Garagen! An den Wochenenden räumen sie dann ihre Garagen aus und verkaufen all dies beim „Garage Sale“. Wahrscheinlich sind wir zu wenig Kenner des Marktes und unser Blick für Raritäten ist schlecht, aber das was da teilweise verkauft wird gehört für uns eher in die Schublade der Kuriositäten! Oder interessiert ihr euch für die Kleidung der verstorbenen Uroma und deren Nachttopf?;) Witzig war es auf jeden Fall und man tritt an allen Ecken mit den Menschen hier in Kommunikation! 

Noah ist darin schon ein echter Experte! Jeder, aber wirklich jeder hier weiß jetzt den Namen seines besten Kumpels, hat erfahren das er Paw Patrol Fan ist und wie sehr er sich auf Ostern freut;)) 

Morgen geht es nun also weiter, unsere Koffer sind gepackt und wir freuen uns! Möglicherweise könnte unsere Internetverbindung dort schlecht oder gar nicht vorhanden sein, wir sind also nicht verschollen, wenn ihr keine Fotos und Berichte seht! 

Also dann: Schiff ahoi;)


Advertisements

4 Gedanken zu “Kreuzfahrt, Open House & Garage Sale 

  1. Das Open House Prinzip finde ich auch total cool! Ich sehe immer gern wie andere leben 🙂 sollte es hier auch geben!
    Ich bin schon gespannt von eurer Kreuzfahrt zu lesen.
    Viel Spaß und genießt es 🙂
    Lg

    Gefällt mir

  2. Kenne das von meinen Schwiegereltern, die haben 15 Jahre lang selbst in Florida Häuser gehabt und sind auch, genau wie die Amerikaner, immer wieder mal umgezogen um sich zu vergrößern.

    Auch teilweise nur ein paar Straßen weiter in der Comnunity. Ich freue mich auch so sehr auf das nächste mal Florida, kann es kaum erwarten.

    Viel Spaß auf eurer Kreuzfahrt. Die wollten wir letztes Jahr auch machen und sie wurde, aufgrund einer Havarie, einen Tag vorher abgesagt. 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s