Macht den Mund auf!

Heute hatten wir so einen richtig schönen Vormittag! Lilly und ich haben uns mit einer Freundin und ihrer Tochter getroffen und unsere kleine Welt war absolut in Ordnung! 

Später hatten wir allerdings ein grauenhaftes Erlebnis, auf das ich nicht näher eingehen werde, was mir aber wieder gezeigt hat, dass es verdammt nochmal viele Kinder gibt, die ihr Leben nicht so unbeschwert und glücklich erleben dürfen, wie wir es für selbstverständlich halten! Das es Menschen gibt, die sich selbst nicht unter Kontrolle haben, vielleicht auch an eigenem Leib schlimme Dinge erfahren haben und keinerlei Respekt gegenüber denjenigen haben, die ihnen eigentlich am wichtigsten sein müssten! 

Inzwischen lesen meinen Mamimiblog jeden Tag sehr viele Menschen und ich hoffe, dass ich euch damit auch insofern erreichen kann, dass ihr niemals wegschaut, sondern handelt, wenn Unrecht geschieht! Begebt euch selbst nicht in Gefahr, sondern ruft diejenigen, deren Job es ist, sich um die Sicherheit unserer Kind und von uns zu kümmern! Werdet zur Not laut, trommelt helfende Hände zusammen, aber seht niemals zu, wenn eine kleine Seele verletzt wird und seid tatenlos! Jeder Mensch hat das Recht darauf ohne Angst und Gewalt zu leben!

4 Gedanken zu “Macht den Mund auf!

  1. Da will man sich gar nicht vorstellen was passiert ist! Ich finde es gut, dass du das hier aufgreifst und dazu ermutigst nicht wegzuschauen, was leider viel zu oft passiert!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s