Ein irre schöner Tag im Irrland

Heute war endlich der langersehte „Irrland-Tag“. Schon vor vielen Wochen wurde er von Noahs Ballspielgruppe organisiert und wir freuten uns schon die ganze Zeit ganz doll darauf. Schon ewig lange wollten wir unbedingt mal dorthin, warum wir es bisher noch immer nicht geschafft haben, wissen wir selbst nicht!

Bei traumhaftem Wetter, knallblauem Himmel und Sonne ging es heute also mit dem YippieYo (unter all den Bollerwagenfahrern dort, waren wir mit Abstand diejenigen, die den coolsten Wagen hatten und ihn kinderleicht ziehen konnten) und einigen vollen Provianttaschen nach Kevelaer! Wir waren erstaunt wie flott wir von uns aus dort waren und Noah brach schon in Jubel aus, als er von der Straße aus die ersten Spielplätze sehen konnte!



Mit über 300000Quadratmetern ist das Irrland auf einem riesigen Areal! Überall sind Spiel-, Kletter-&Rutschmöglichkeiten, wir haben einige Ziegen, Esel und Ponys in den Streichelzoos entdecken können und es gibt neben Heutobeställen und Strohklettertürmen auch eine Halle die komplett mit Mais gefüllt ist! 


Überall gibt es Kleinkindbereiche, Sitzmöglichkeiten, Grillplätze, WCs (die tadellos waren, was ich immer wichtig finde) und Kioske mit echt guten Preisen (1€ für ein Eis zB).


Obwohl wir gefühlt heute unwahrscheinlich viel gesehen haben, war das vermutlich nur ein kleiner Teil auf dem riesigen Gelände des ehemaligen Bauernhofs und wir werden definitiv wiederkommen! Aber nicht mehr heute, denn nun sind wir alle müde:

2 Gedanken zu “Ein irre schöner Tag im Irrland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s